Historie

    Am 07.12.1992 habe ich die staatliche Linden-Apotheke am Markt 4 in Sohland von der Treuhand gekauft.
Die Apotheke und da meine ich nicht nur den baulichen Zustand des Gebäudes am Markt 4 befanden sich in einem desolaten Zustand.
Der Entschluss stand von Anfang an fest, nur ein Neubau konnte die Situation entscheidend verbessern.
Dank der freundlichen Unterstützung der Gemeinde Sohland konnte ein geeignetes Gründstück gefunden werden.

Nach mehreren Anläufen der Projektierung fand dann am 3. November 1994 die feierliche Grundsteinlegung für das Gemeinschaftsobjekt Sparkassenfiliale / Linden-Apotheke statt.
Nach einer knapp einjährigen Bauzeit wurde die Linden-Apotheke am 24.07.1995 am jetzigen Standort in der Bahnhofstrasse 13 B eröffnet.

Mit dem Neubau unserer Apotheke wurde die Versorgung der Sohländer Einwohner mit Arzneimitteln und medizinischen Produkte qualitativ stark verbessert.

Durch optimale Lager- und Verkaufsräume, dienstleistungsorientiertes Denken sowie überdurchschnittliche und fürsorgliche Servicebereitschaft stellen wir stets den Kunden und alle seine Anliegen in den Mittelpunkt. Ein freundliches und offenes Auftreten schafft eine Atmosphäre, die dazu beiträgt, dass der Kunde nicht nur als Patient sondern selbstverständlich auch als gesundheitsbewusster Konsument unsere Apotheke besucht.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter besuchen regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen und halten ihr Wissen stets auf dem neusten Stand.
Das Team der Linden-Apotheke umfasst derzeit acht Mitarbeiter.